Über mich

 

Waldrudis Hoffmann M. A.

Mein Studium der Kunstgeschichte und Philosophie habe ich an der Universität Heidelberg abgeschlossen, bin 1988 meiner Intuition gefolgt und nach Rom gegangen, wo ich seither lebe.

Bis 1995 war ich in der Restaurierung tätig. Parallel dazu  habe ich für viele Jahre mit dem italienischen Künstler Carlo Guarienti bei der komplexen Ausführung seiner Werke mitgearbeitet. Aus dieser Erfahrung ist  schon 2001 mein eigenes Atelier entstanden, in dem ich im Abgussverfahren Kunstobjekte im antiken Stil herstelle, mehr dazu finden Sie unter:  Mein Atelier.

2002 habe ich gemeinsam mit Yvonne zu Dohna die “ Schule des Sehens“  in Rom gegründet, unsere Art der Kunstvermittlung.  Seither biete ich  Privatführungen in Form von kunsthistorischen und literarischen Spaziergängen in Rom an.